Eine Sex Doll konfigurieren

Perücke

Standardmäßig werden mit der Sex Doll Kunsthaarperücken mitgeliefert. Diese sind im Vergleich zu Echthaar-Perücken schwieriger zu kämmen. Möchte man sich die Perückenpflege erleichtern, empfehle ich eine Perücke mit möglichst kurzen und glatten Haaren. Was Sie bei der Perückenpflege genau beachten sollten und wie Sie die Perücke am Besten reinigen, wird im Kapitel Pflege behandelt.

Wie die Perücke richtig befestigt wird, wurde im Kapitel Erste Schritte bereits erklärt. Durch die dort vorgestellte Technik mit den Gummibändern kann die Perücke an unterschiedliche Kopfgrößen angepasst werden. Perücken können also sowohl modell- als auch und herstellerübergreifend genutzt werden. Es ist auch möglich Haare am Kopf der Sex Doll zu implantieren. Dies hätte aber neben den höheren Kosten und dem damit verbundenen höheren Preis auch den Nachteil, dass keine Abwechslung durch alternative Frisuren möglich ist. Zudem ist eine Reparatur beim Ausfallen der Haare nur unter größerem Aufwand möglich.

Schamhaare

Auf Wunsch lassen sich Schamhaare an der Sex Doll anbringen. Hier wird in der Regel nicht einfach ein Büschel Haare aufgeklebt, sondern die Haare werden direkt per Hand in das TPE implantiert. Hier ein Video aus der Sex Doll-Fabrik WM Doll:

Schamhaare einer Sexpuppe implantieren

Es gibt auch die Möglichkeit, ein Schamhaar Pad zu erwerben und dies dann an der Sex Doll anzubringen. In diesem Fall sollten Sie aber über einen sehr guten TPE-Kleber verfügen. Ich würde daher implantierte Schamhaare dem Schamhaare-Pad vorziehen.

Bewegliche Schultern

Bewegliche Schultern sind ein vergleichsweise neues Feature von Sex Dolls, aber mittlerweile sehr weit verbreitet. Früher waren die Schultern starr, d.h. Hals und Schulter bildeten einen rechten Winkel. Ein Skelett, was bewegliche Schultern hat, hat dagegen ein zusätzliches Gelenk, wie in der Abbildung gut erkennbar ist:

Links: unbewegliche Schultern; Rechts: bewegliche Schultern

Bei manchen Herstellern, wie z.B. Sex Dolls der Marke WM Doll, kann die Schulter durch ein weiteres Gelenk zudem nach vorne und hinten bewegt werden:

Bei Sex Dolls der Marke "WM Doll" lassen sich die Schultern sowohl nach vorne als auch nach hinten bewegen.

Zunge

Es gibt zur Zeit zwei Möglichkeiten, eine Sex Doll mit einer Zunge auszustatten:

(1) Externe Zunge

Dies ist im Grunde einfach ein Stück TPE oder Silikon, welches wie eine Zunge geformt und pink-rötlich eingefärbt ist. Diese kann nun im oder am Mund platziert werden, um so die Optik des Kopfes zu verändern

Die externe Zunge wird zwischen die Lippen geklemmt und verändert damit die Optik des Kopfes.

(2) Fest eingebaute Zunge

Manche Hersteller (z.B. WM Doll und Fire Doll) bieten die Möglichkeit an, eine Zunge direkt in die Mundhöhle der Sex Doll mit einzubauen. Zudem geht diese Variante oftmals sogar noch weiter, und beinhaltet auch die Nachbildung von Gaumen und Zungenbändchen. Bei geschlossenem Mund ist die Zunge allerdings nicht erkennbar.

Links: regulärer Mund; Rechts: mit eingebaute Zunge.

Es sei noch erwähnt, dass auch bei einer eingebauten Zunge Oralverkehr weiterhin problemlos möglich ist.

Standfüße

Mit Standfüßen ist gemeint, dass an den Fußsohlen drei Schrauben befestigt sind. Dies macht es möglich, eine Sex Doll aufrecht hinzustellen. Bei einer Sex Doll ohne Standfüßen ist dagegen die Fußsohle vollständig mit TPE überzogen.

Links: Fuß ohne Standfunktion; Rechts: Fuß mit Standfunktion

Man könnte natürlich trotzdem versuchen sie zum Stehen zu bringen, indem man sie aufrecht hinstellt und an etwas anlehnt. Ich rate allerdings strikt davon ab, weil dadurch das gesamte Gewicht auf dem TPE der Fußsohle lastet und es deshalb dort zu Beschädigungen kommt. Bei den Standfüßen hingegen liegt das Gewicht der Sex Doll auf den drei Schraubköpfen. Diese sorgen dann auch dafür, dass die Sex Doll auf glatten Oberflächen stehen kann.

Man kann die Schraubköpfe mit einem handelsüblichen Inbusschlüssel heraus- und hereindrehen, falls diese nicht perfekt auf einer Ebene liegen sollten. Im folgenden Video wird das Anbringen der Schrauben in der 6YE Doll-Fabrik gezeigt. Man sieht hier deutlich, dass der einzige Unterschied tatsächlich im Anbringen der Schrauben liegt.

Sexpuppe mit Standfüßen versehen

Austauschbare und eingebaute Vagina

Bei einer austauschbaren Vagina befindet sich ein größerer Hohlraum im Unterleib der Sex Doll, in welchen ein Insert (vergleichbar mit den bekannten Fleshlights) über die Vaginalöffnung eingeführt werden kann.

Äußerlich sind eine austauschbare und eine eingebaute Vagina nicht zu unterscheiden, jede Variante birgt jedoch seine eigenen Vor- und Nachteile. Der Vorteil der austauschbaren Vagina liegt in der gründlicheren Reinigung. So kann das Insert komplett herausgenommen und von allen Seiten gewaschen und desinfiziert werden. Allerdings geht die Reinigung hier auch mit einem größeren (Zeit-)Aufwand einher, da das Insert zunächst herausgenommen und anschließend wieder eingeführt werden muss. Die Reinigung der eingebauten Vagina wird im Kapitel Pflege gezeigt. Beim Anal- und Oraleingang gibt es die Möglichkeit eines austauschbaren Inserts bisher nicht.

Augen der Sex Doll austauschen

Die Augen einer Sex Doll bestehen aus halbrund geformten Kunststoff. Um etwas Abwechslung einzubauen, ist es vergleichsweise leicht möglich die Augen auszutauschen. Zur Sicherheit sollte man aber immer ein TPE-Kleber parat haben, falls sich beim Tausch die Wimpern lösen sollten.

Shemale-Kit

Ein recht beliebtes Zubehör ist das sogenannte Shemale-Kit. Hierbei handelt es sich um einen Penis, der an weiblichen Sex Dolls angebracht wird. Hierzu wird einfach das lange Ende mit Gleitgel befeuchtet und in die Vagina eingeführt.

Shemale-Kit

Haken zum aufhängen der Sex Doll

Die schonendste Variante Ihre Sex Doll zu lagern, ist das Aufhängen mit einem Haken. Diese Form der Lagerung wird auch von allen Fabriken angewendet. Hierzu wird ein Haken in den Hals der Puppe eingedreht, welcher im Anschluss an einer stabilen Konstruktion aufgehängt werden kann.

Links: ein einzelner Haken; Rechts: mehrere Haken in Gebrauch

Kostenloses Zubehör

Bei der Lieferung Ihrer Sex Doll wird bei fast jedem Hersteller kostenloses Zubehör mitgeliefert – zumeist handelt es sich hierbei herstellerübergreifend um dasselbe Zubehör. Hier eine Übersicht:

Dieses Zubehör ist i.d.R. immer kostenlos mit dabei.

1. Heizstab – erwärmt sich, wenn es über seinen USB Anschluss mit dem Netz verbunden wird. Es kann in die Körperöffnungen eingeführt werden um diese vor dem Gebrauch zu erwärmen. Man sollte ihn aber nicht länger als 3 Minuten in der Körperöffnung lassen, da sich das Material andernfalls aufgrund der Hitze verformen kann. Aus diesem Grund würde ich von der Benutzung des Heizstabs abraten.

2. Kamm

3. Vaginal/Anal Dusche: zum Reinigen der Körperöffnungen.

4. Handschuhe

5. Dessous - versprechen Sie sich lieber nicht allzu viel von den mitgelieferten Dessous. Oftmals passen sie nicht einmal zur Größe der Sex Doll. Wer seine Sex Doll wirklich hübsch ankleiden möchte, sollte in den Zukauf entsprechender Kleidung investieren.

Kleidergrößen für die Sex Doll

Um die richtige Kleidungsgröße zu bestimmen, sollte man sich zuallererst die genauen Maße der Sex Doll anschauen, bzw. diese nachmessen. Wichtig ist hier vor allem die Körpergröße, sowie Brust-, Taillen- und Hüftumfang. Nachstehend eine Übersicht zur Abschätzung der Konfektionsgrößen:

Viele Sex Dolls besitzen eine recht schmale Taille. Für einen noch optimaleren Sitz der Kleidung bietet sich daher der Gang zu einer Änderungsschneiderei an.

Wichtig ist auch das Material. Ich rate allgemein davon ab, Kleidung aus Baumwolle zu nehmen. Zum Einen aufgrund der Tatsache, dass Baumwolle dem TPE Öl entzieht, und zum Anderen, da Baumwollkleidung besonders stark auf das TPE abfärbt. Besser eignen sich Kunststoffe, wie z.B. Polyester. Allerdings ist auch hier die Gefahr des Abfärbens nicht völlig gebannt. Es empfiehlt sich daher das entsprechende Kleidungsstück vorher zu testen. Dazu bringt man die Kleidung an einer kleinen unauffälligen Stelle mit der Sex Doll in Berührung (z.B. am Hinterkopf) und schaut dann nach ein bis zwei Tagen, ob sich Verfärbungen an dieser Stelle ergeben haben. Möglich ist es auch, hierfür das TPE Insert zu verwenden. Eine Ausnahme bildet weiße Kleidung. Hier sind Abfärbungen in der Regel ausgeschlossen.

Möchten Sie Ihrer Sex Doll Schuhe anziehen, so ziehen Sie vorher bitte Strümpfe an, damit die Zehen beim Anziehen der Schuhe nicht umgeknickt werden. Um die passende Schuhgröße zu bestimmen, benutzen Sie bitte folgende Tabelle:

Tendenziell empfiehlt es sich eher zur größeren Schuhgröße zu greifen. Schließlich geht es in erster Linie darum, dass der Fuß rein passt, und nicht, dass er bequem sitzt.

Copyright © 2021